Was man rund ums Abruchhammer Öl alles wissen sollte

Es kann einige Monate oder sogar Jahre dauern, aber irgendwann kommt der Tage der Tage und das Abbruchhammer Öl nachfüllen steht an. Nun stellt sich einem aber relativ schnell die Frage wo es denn überhaupt hineinkommt und welches Abbruchhammer Öl man denn überhaupt benötigt. Aus diesem Grund haben wir diesen Ratgeber-Artikel verfasst.

Abbruchhammer-Öl Bestseller

Bestseller Nr. 1
Liqui Moly 3658 Getriebeöl (GL5) 75 W-80  1 Liter
11 Bewertungen
Liqui Moly 3658 Getriebeöl (GL5) 75 W-80 1 Liter
  • Für modernste Schalt- und Transaxlegetriebe - insbesondere aus dem Hause Citroën und Peugeot. Die Vorschriften der Fahrzeug- bzw. Aggregathersteller sind zu beachten
  • Spezifikationen und Freigaben: API GL 5,MIL-L 2105 C
  • Liqui Moly empfiehlt dieses Produkt zusätzlich für Fahrzeuge, für die folgende Spezifikationen gefordert werden: PSA B 71 2330
Bestseller Nr. 2
Castrol Syntrans V Fe 75W-80 - 1L Flasche
6 Bewertungen
Castrol Syntrans V Fe 75W-80 - 1L Flasche
  • Genuine Castrol Schmierstoffe für Ihren Motor
  • Schutz für Ihr Auto
SaleBestseller Nr. 3
Liqui Moly 4427 Hochleistungs-Getriebeöl (GL3+) SAE 75 W-80  1 Liter
6 Bewertungen
Liqui Moly 4427 Hochleistungs-Getriebeöl (GL3+) SAE 75 W-80 1 Liter
  • Universell einsetzbar für modernste Schalt- und Transaxlegetriebe. LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt für Fahrzeuge aus dem Hause BMW, Mercedes-Benz, Opel und zahlreicher weiterer Hersteller. Die Vorschriften der Fahrzeug- bzw. Aggregathersteller sind zu beachten
  • Spezifikationen und Freigaben: API GL 3+,ZF TE-ML 02D
  • Liqui Moly empfiehlt dieses Produkt zusätzlich für Fahrzeuge, für die folgende Spezifikationen gefordert werden: Eaton Extended Drain (300.000 km),Iveco,MAN 341 Typ E3,MAN 341 Typ Z3,MB 235.4,MB 235.10,MB 235.11,DAF,Renault LKW,Volvo 97305,ZF TE-ML 08

Wo sollte man das Abbruchammer Öl nachfüllen?

Da jeder Hersteller am Markt hier sein eigenes Süppchen kocht, gibt es zig Wege, die zum Erfolg führen. Am besten schaut man einfach in die Betriebsanleitung seines Abbruchhammers. Wer diese nicht mehr hat, muss einfach mal das Gehäuse nach einer passenden Öffnung absuchen. Oft verbirgt sich diese in der Nähe oder direkt hinter der Ölstandsanzeige. Hier muss man getreu nach dem Motto: Wer suchet, der findet vorgehen.

Um die Öffnung auf zu machen, braucht man in den meisten Fällen einen Sechskantschlüssel. Manchmal kann es aber auch vorkommen, dass eine Zange oder ein im Lieferumfang enthaltenes Spezial-Schlüsselchen zum Aufmachen verwendet werden muss.

Gut zu wissen: Der Stromstecker sollte vor dem Abbruchhammer Öl nachfüllen, aus der Steckdose gezogen werden.

Welches Öl wird gebraucht?

Jeder Abbruchhammer am Markt benötigt das klassische Getriebeschmieröl. Meistens in den folgenden Ausführungen: 75W–80, 75W-90, 80W-90, API GL4 und API GL5 Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte auch hier die Betriebsanleitung genau studieren.

Wo kann man es erwerben?

Das Abbruchhammer Öl kann beim Baumarkt um die Ecke geholt werden, ist allerdings in der Regel nicht vorrätig. Schneller und auch günstiger, bekommt man es beim Online-Versender Amazon. Außerdem gibt es hier sehr oft richtige Schnäppchen.

Die auf dieser Seite angezeigten Preise werden alle 24 Stunden aktualisiert. Zuzüglich zum Artikelpreis müssen gebenenfalls noch Versandkosten bezahlt werden.

Das könnte dich auch interessieren...